Kreuzeck-Höhenweg

Kreuzeck Höhenweg

Nationalparks Hohe Tauern

Die Kreuzeckgruppe ist die größte Berggruppe Kärntens und mit vielen einsamen Gipfeln und kleinen Bergseen ein reizvolles Wandergebiet. Der Kreuzeck-Höhenweg führt auf „Ideallinie“ durch die unberührte Berglandschaft und bietet fantastische Ausblicke. Ausgangspunkt ist die Bergstation der Kreuzeck-Bahn auf 1.196 m.


Kreuzeck-Höhenweg
Kreuzeck-Höhenweg

Die Kreuzeckgruppe – die südlichste Gebirgsgruppe der Hohen Tauern – steht im Schatten ihrer berühmten Nachbarn. Denn ihre höchsten Gipfel verfehlen knapp die magische 3.000er Grenze.

Auch wenn der Kreuzeck-Höhenweg weder in vergletschertes Gebiet führt noch echte Kletterpassagen aufweist, darf er auf gar keinen Fall unterschätzt werden! Absolute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und – trotz Markierung – auch ein wenig Orientierungsvermögen sind gefragt – und ganz besonders Kondition! Vor allem die 3. und 4. Etappe sind sehr lange und verlangen neben entsprechender Ausdauer auch einen sehr frühen Start bei den jeweiligen Hütten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.